Kortscher Waalweg mit Blick auf Schlanders

Wenig Regen. Viele Waale. Wein- und Obstplantagen. Blick über Schlanders. Historisches Kirchlein. Saftig grüne Wiesen.
Von Kortsch (801 m) der M. 6 und dem Straßenschild “Sonnenberg“ folgend auf der schmalen, zu den Höfen der Fraktion Sonnenberg führenden Straße nordostwärts hinan bis zu einem schönen Kastanienhain gegenüber Ägidiuskirchlein, hier links ab und auf dem Fußweg 6 A am Rand von Weinbergen und durch Gebüsch hinauf zum Waal (975 m); ab Kortsch 0:30 Std. – Von da nun dem meist wasserreichen Waal folgend auf dem guten und an etwas ausgesetzten Stellen durch Geländer abgesicherten Waalweg in ebener Wanderung durch die Kortscher Leiten westwärts bis zu einem Sportplatz, wo der Waal in Rohren verschwindet (925 m); ab Waalbeginn knapp 0:45 Std. – Von da schließlich auf der schmalen Straße südostwärts leicht absteigend zurück nach Kortsch; 0:30 Std.
 
 
Kortscher Waalweg mit Blick auf Schlanders
Kortscher Waalweg mit Blick auf Schlanders
 
 
 Zurück zur Liste 
 

 
 
Wanderhotel Vinschgerhof |  Alte Vinschger Straße 1 |  I-39028 Vetzan - Schlanders |  Südtirol - Italien
 
Tel.: +39 0473 742113 |  Fax: +39 0473 740041 |   | 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.