Kastelbell - St. Martin am Kofel

Die Tour beginnt am Dorfplatz in Kastelbell und führt entlang der geteerten Strasse bis nach St. Martin am Kofel. Der Weg zurück führt über die Höfe Ratschill vorbei an Schloss Annaberg und Schloss Goldrain nach Goldrain. Über den Vinschgauer Radweg führt die Route wieder zum Zielpunkt zurück.
Steil beginnt die geteerte Strasse vorbei an Kastanienhainen bis zum Hof Köstenplon. Von hier an wird die Strasse flacher und führt vorbei an den Höfegruppen von Trumsberg. Man genießt bereits ab einer Meereshöhe von 1000 m einen traumhaften Panoramablick bis zur Texelgruppe bei Meran und in das gegenüberliegende Martelltal.

Dieses Panorama lässt sich aber noch toppen wenn man auf der Terrasse der Seilbahnbar sitzt, und die Gletscherregion des Martelltals vor sich sieht. Wer noch nicht genug hat, kann zu den Egghöfen fahren, unterwegs sind einige Buschenschänke die vorzügliche Bauernkost servieren. Zurück führt die Tour über den gleichen Weg bis zu Abzweigung zu den Ratschillhöfen, weiter nach Annaberg auf einem relativ gut ausgebauten Forstweg.

Ab Annaberg fahren wir auf einem knackigen Trail zur Hängebrücke und zurück nach Tiss/Goldrain vorbei am Schloss Goldrain und über dem Radweg nach Kastelbell. 

 
Dauer: 3 Std
 
Länge: 28 km
 
Höhenunterschied: 1266 hm
 
 
 
 
 Zurück zur Liste 
 

 
 
Wanderhotel Vinschgerhof |  Alte Vinschger Straße 1 |  I-39028 Vetzan - Schlanders |  Südtirol - Italien
 
Tel.: +39 0473 742113 |  Fax: +39 0473 740041 |   | 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.